Zelmer, Wolfgang

Zelmer ist ein Meister des Stilllebens. Seine Arbeiten bestechen sowohl in der in der Malerei als auch in den Farbradierungen durch die perfekt naturalistische Darstellung und die brillanten Farben. Seine jüngsten Werke überraschen mit ihrer eleganten Monochromatik.

1948 Geboren in München
1966 – 1970 Studien in London und Paris
ab 1970 Unterwegs als Reiseleiter auf der ganzen Welt
ab 1976 Erste Einzelaustellungen
1979 Errichtung eines Zweitateliers an der ligurischen Riviera, Maremo-Studio und ab 1990 in der historischen „Villa Barca“
2000-2010 Oakmountstudio in West Cork, Irland
ab 2010 Atelier Zitna in Südböhmen
ab 2000 Gastdozent an verschiedenen Akademien, Kunstakademie Bad Reichenhall, Akademie der bildenden Künste Kolbermoor, Akademie Wildkogel
Wolfgang Zelmer lebt und arbeitet in Deutschland und in Südbböhmen in der tschechischen Republik
Ausstellungen seiner Werke sind seit 1978 u. a. in Berlin, Paris, New York, Nizza, Genf, Sydney, Seoul, Tokyo, Bueno Aires, Brüssel, Nürnberg, London, München und in der Galerie KERSTEN in Brunnthal zu sehen

Die Blütezeit des Stilllebens lag in den Niederlanden des 16. und 17. Jahrhunderts. Bis heute hat dieses Genre nichts von seiner Faszination verloren. Maler aller Epochen haben sich mit der Aufgabe auseinander gesetzt, in der Wiedergabe des “stille haltenden” bzw. “stillgehaltenen Lebens” ihre Gefühle und Gedanken zu vermitteln. Bei diesen “modernen” Ansatzpunkten bleibt allerdings vom ursprünglichen künstlerischen Konzept des Zusammenspiels vom Naturzyklus und menschlichem Eingreifen oft nur wenig erhalten.
Wolfgang Zelmer geht in seinem Werk den umgekehrten Weg: Er kehrt zurück zu den alten Meistern des Stillleben, zurück zur perfekten naturalistischen Darstellung.

Scroll to Top

Spenden für die Caritas

Nach wie vor stellt die Corona-Krise jeden Einzelnen von uns, aber auch die Caritas-Dienste vor große Herausforderungen. Dank Ihrer Hilfe konnten wir bereits 4250 € auf das Spendenkonto der Caritas überweisen. Damit werden z. B. Community-Masken oder Einweg-Schutzkittel finanziert, um in den Hilfseinrichtungen den Anforderungen an den Infektionsschutz in der Corona-Krise gerecht zu werden. Mit dem Erwerb der Grafik “München Highlights” von Alexander Befelein unterstützen Sie die Caritas in ihrem Bemühen um den Dienst an unseren Nächsten.
Corona-Nothilfe