Scholz, Andreas

Die Park- und Naturlandschaften von Andreas Scholz beeindrucken durch ihr Licht- und Schattenspiel. Zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten malt er seine Umgebung und fängt ihre Stimmungen ein, die den Betrachter unmittelbar in seine Bildwelt eintauchen und sich selbst ganz vergessen lässt.

geboren 1955 in Waldbröl
1976-80 Studium an der FHS für Kunst und Design in Köln, Meisterschüler bei Prof. Sovâk
1980 Förderstipendium des WDR Köln
1983 Förderpreis des Kölnischen Kunstvereins
1984-85 Lehrauftrag an der FHS für Kunst und Design in Köln
ab 1986 Längere Studienaufenthalte in Belgien, Frankreich, Portugal, Spanien, Griechenland, Kalifornien, und Indien
Ausstellungstätigkeit seit 1978

 

Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl)
2019 Galerie Max 21, Iphofen
2018 Galerie du Bourdaric “Edition du Galerie avec Michel Houellebecq et Andreas Scholz“,Vallons Pont d’Arc
2017 WEBO Kultur im Werkzeugbau, mit Carrington-Brown und Titus Dittmann, Kunstaktion „Motion“, Amtzell
2016 Kunst Zürich, 22nd International Contemporary Art Fair, (one.man-show) Edition Brouwer
2016 Neues Schloss Kißlegg
2016 Kunst 16 Zürich, 22nd International Contemporary Art Fair
2014 Schloss Achberg “Kunst Oberschwaben 20. Jahrhundert – 1970 bis heute”
2012 Vallon Pont d’Arc, Salles des Gardes „Peintures de l’Ardèche“
2012 La Garenne Colombes, Salle d’Exposition de la Médiathèque „Peintures de l’Ardèche“
2011 Achberg, Schloss Achberg „Schau mal! Künstler im Dialog mit jungen Menschen“*
2010 Kunstverein Augsburg, Perspektive Landschaft
2009 Dornbirn, art Bodensee 09
2008 Wangen, Städtische Galerie und Museum in der Badstube
2008 Art Karlsruhe
2007 Bridge Art Fair London
2006 art fair Cologne 06
2006 art moscow 06
2006 art bodensee 06

Scroll to Top

Schenken und Spenden für die Caritas

Je länger die Pandemie andauert, desto deutlicher zeigen sich die wirtschaftlichen und sozialen Folgen. Durch den Verlust ihres Arbeitsplatzes, durch Kurzarbeit oder den Wegfall eines Nebenjobs geraten immer mehr Menschen in Not. Sie suchen Hilfe bei den Beratungsstellen der Caritas oder sind auf Lebensmitteltafeln- und Tische angewiesen. Menschen in Notlagen helfen und gleichzeitig sich selbst oder einen lieben Menschen beschenken, können Sie mit dem Erwerb der Grafik “München Highlights” von Alexander Befelein. Denn die Hälfte des Nettoerlöses spenden wir der Caritas. Seit April 2020 € 6500.
Corona-Nothilfe