Lamché, Wolfgang

Genial schlicht in der Form – nicht selten tonnenschwer – dabei elegant, anmutig und geradezu beschwingt setzen seine Kunstwerke unübersehbare Akzente.

geboren 1947 in Hamm /Westfalen
1964-1966 freie Mitarbeit in einer Werbeagentur
1966 Abitur
1968-1969 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelmsuniversität zu Münster
1970-1972 Steinbildhauerlehre, Beteiligungen an Wettbewerben „Junges Handwerk“, erste Skulpturen
1974 Meisterprüfung als Steinbildhauer, Plastiken in Bronze und Aluminium
1978 erste Experimente und Objekte in Edelstahl

in Aachen, Hamm, Berlin, Orleans, Zweibrücken, Wiesbaden, Bonn, Norderney, Juist, Keitum/Sylt, Düsseldorf, Rottach-Egern, Oelde, Lissabon, Hannover, Bad Pyrmont, Amsterdam, Paris, Göteborg, Hamburg, Mailand, Warendorf, Brüssel, Los Angeles, Seoul, Essen, Dschidda, Chateau Lontzen, Malcesine, New York, Porto Cervo, Sardinien; Münster, Como, Toronto, Montreal, Herten, Siena, Frankfurt, Luxemburg, Räthen, Hongkong, Essen u. v. a. m.

Scroll to Top

Spenden für die Caritas

Nach wie vor stellt die Corona-Krise jeden Einzelnen von uns, aber auch die Caritas-Dienste vor große Herausforderungen. Dank Ihrer Hilfe konnten wir bereits 4250 € auf das Spendenkonto der Caritas überweisen. Damit werden z. B. Community-Masken oder Einweg-Schutzkittel finanziert, um in den Hilfseinrichtungen den Anforderungen an den Infektionsschutz in der Corona-Krise gerecht zu werden. Mit dem Erwerb der Grafik “München Highlights” von Alexander Befelein unterstützen Sie die Caritas in ihrem Bemühen um den Dienst an unseren Nächsten.
Corona-Nothilfe