Guido Häfner Detail Archetypischer Kopf Skulptur Cortenstahl

Häfner, Guido

Häfners Skulpturen reduzieren Körper und Gesichtsformen auf wesentliche Elemente. Seine „Archetypischen Köpfe“ schaffen durch die perfekte Darstellung der drei Dimensionen einen eigenen Raum im Raum.

Guido Häfner wurde 1968 in Oberfranken in Bayern geboren. Seiner Ausbildung als Feinmechaniker folgte ein Studium an der technischen Universität München.
Häfners Skulpturen reduzieren Körper und Gesichtsformen auf wesentliche Elemente. Dabei schafft es der Künstler, eruptive Bewegungselemente einzigartig und unvergänglich darzustellen.
Seine „Archetypischen Köpfe“ schaffen durch die perfekte Darstellung der drei Dimensionen einen eigenen Raum im Raum. Dies gelingt gleichermaßen beeindruckend sowohl in geschlossenen Räumen, als auch in der Natur.

Seine Skulpturen befinden sich in zahlreichen Sammlungen. Dazu gehört u.a. die Kunstsammlung des Deutschen Bundestages, die Berliner Stiftung des preußischen Kulturbesitzes, das Goethe-Institut in Taiwan, Abu Dhabi und Schweden sowie das Gutenberg Museum in Mainz. Weiters befinden sich seine Werke an zahlreichen öffentlichen Plätzen.

Scroll to Top