Herzlich willkommen,

liebe Kunstfreunde, zu unserer Galerie Kersten!
Wir haben uns in vielen Jahren als engagierter und kompetenter Ansprechpartner für zeitgenössische Kunst einen hervorragenden Ruf erworben. Das gilt auch für unsere vielen Services von Bildeinrahmung über Vergoldung und Restaurierung bis Objektberatung vor Ort.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer unserer beiden Galerien – in Brunnthal im Münchner Südosten oder im Herzen Münchens direkt am Viktualienmarkt!

Ihre Familie Weinstock und das ganze Team der Galerie KERSTEN

In unserer Münchner Galerie  am Viktualienmarkt präsentierten wir bis 9. November Bilder und Skulpturen des Malers und Bildhauers Heinz Viehweger.

Und am 29. November eröffnen wir in unserer Galerie in Brunnthal die Ausstellung “Süße Verführung”.

„Getarnte Bilder“ heißt der große Werkzyklus des Künstlers Konrad Winter, dessen Arbeiten wir erstmals in unserer Galerie präsenteren. Meist großformatige  moderne Genre- und Landschaftsmalereien, gemalt mit Autolacken auf Aluminium.

Ob Sie sich einen kurzen Überblick in unserer kleinen, feinen Galerie in München, oder gleich einen Einblick in unser vielfältiges Kunstprogramm verschaffen wollen … Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

Die Menschen, die in einer Galerie arbeiten, machen einen Großteil des Kunsterlebnisses aus. In der Galerie Kersten kümmern sich Dr. Holger und Barbara Weinstock,
Sabine Kerecz, Petra Hugenschmidt und Heinz Peschke um Ihre Wünsche.

Karlsbrücke in Prag, Öl auf Leinwand, Gemälde aus dem 18. Jahrhundert, halbseitig gereinigt

Erfahrene Restauratoren reinigen Ihre verschmutzten Ölgemälde, entsäuern vergilbte Grafiken und bringen Ihre Kunstwerke wieder zum strahlen. Auch führen wir jedes Jahr in unserer Galerie spezielle Restauratorentage durch. Dabei bietet sich die einmalige Gelegenheit, einem Restaurator bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Ob zurückhaltend oder akzentuiert, modern oder klassisch, sachlich oder verspielt: wir erfüllen Ihren ganz speziellen Rahmenwunsch. Professionell nach den Regeln der Kunst.

Scroll to Top