Christoph Pöggeler Seelenverkäufer Farblithografie

Pöggeler, Christoph

Sein Lieblingsmaterial ist gemasertes Holz, aber auch andere Materialien mit Gebrauchsspuren, die ihm als Malgrund für seine Werke dienen. In seinen Bildern lässt er diesen Untergrund mit dem Motiv so interagieren, dass die Landschaften und Figuren auf überraschende Weise durch den durchscheinenden Bildträger lebendig wirken.

Geboren 1958 in Münster studierte er von 1977 bis 1985 als Schüler von Alfonso Hüppi an der Kunstakademie Düsseldorf. Am Fachbereich Architektur der Bergischen Universität Wuppertal hatte er 2001/2002 einen Lehrauftrag. Pöggeler lebt und arbeitet in Düsseldorf.
Preise:
1993: Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf
2008: Rheinischer Kunstpreis

Scroll to Top