Kunst kommt von KERSTEN

Galerie Kersten

München/Viktualienmarkt

 

 

Am Donnerstag, 12.07.2018, schließen wir
unsere Galerie in München bereits um 16 Uhr

Puck Steinbrecher und Susanne Kraißer
Malerei und Skulpturen

Bis 28. Juli 2018 zeigen wir in unserer Filiale am Viktualienmarkt Gemälde von Puck Steinbrecher und Bronzeskulpturen von Susanne Kraißer. Der weit über die Grenzen hinaus bekannte Steinbrecher versteht sich als reiner Landschaftsmaler und brilliert bereits seit über vierzig Jahren mit seinen immer wieder neu und faszinierend inszenierten Landschaften. Kraißer hingegen fokussiert sich auf den menschlichen Körper, insbesondere den fragilen Frauenkörper und hat mit ihrer ganz eigenen und charakteristischen Darstellung großes internationales Renommee erworben.

Auf Puck Steinbrechers Gemälden ist Natur pur abgebildet, nach Menschen sucht man vergeblich. Sie würden auch nur stören, denn der Maler liebt es, sich ein und demselben Landschaftsausschnitt zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten zu widmen und wird nicht müde, diese Szenerie in all ihren Facetten bei wechselndem Licht zu zeigen. Damit steht Puck Steinbrecher in der Tradition der Impressionisten – der große Monet sei hier genannt, der durch seine Serie von 33 Gemälden die Kathedrale von Rouen in immer wieder neuem Licht erscheinen ließ und so zu einem Höhepunkt in seinem Schaffen machte. Puck Steinbrechers Atelier liegt direkt am Zwischenahner Meer, einem großen See in Niedersachsen, auf den er von seinem Atelierfenster aus blickt. Dort erhält er die Inspiration für seine Landschaften, die von Wasser, Himmel und Land handeln. Steinbrecher arbeitet in Acryl auf Leinwand, bei kleineren Formaten auch auf Karton, seine Werke sind klar in ihren Farben und gegenständlich reduziert. Der Künstler sagt von sich selbst: „Nach wie vor bin ich Landschaftsmaler… Von der Landschaft ausgehend komme ich zu immer abstrakteren Bildfindungen. Es geht mir um das Wesen einer Landschaft.“ Sein schneller und breiter Pinselstrich zeugt davon, seine Bilder sind expressiv und farbig, büßen dabei aber nichts an Atmosphäre und Stimmung ein. Sie präsentieren uns einen Teil der Wirklichkeit und abstrahieren ihn zugleich, um uns beim Betrachten unseren eigenen Vorstellungen zu überlassen.

Die Bronzen von Susanne Kraißer haben ein vollkommen anderes Thema: Sie zeigen den Menschen per se – in den meisten Fällen die Frau – in verschiedenartigen Körperhaltungen. „Stehen, Sitzen, Liegen – diese drei Themen reichen wahrscheinlich für mein ganzes Leben!“, sagt die Künstlerin dazu und hat den Kopf bereits voller Ideen für ihre nächsten Figuren. Sie arbeitet am liebsten mit sehr weichem Wachs, weil sie ihre stark strukturierten Oberflächen damit am besten erarbeiten kann. Um dieser kleinteiligen Oberflächengestaltung Dauer zu verleihen, hat sie den Bronzeguss gewählt, da er das Erscheinungsbild der Wachsskulptur am besten wiedergeben kann. Den letzten Schliff gibt die Bildhauerin ihren Figuren schließlich noch mit Hammer und Meißel und erreicht auf diese Weise eine Struktur, die deutlich ausdrückt, was ihr am Herzen liegt: Die Vereinigung von Polaritäten wie Stärke und Schwäche, Bewegung und Statik, Aktivität und Passivität.

In der Münchner Galerie Kersten treffen die beiden Künstler nun aufeinander und präsentieren ihre Arbeiten in schönster Eintracht: Die filigranen Bronzefiguren ergänzen die atmosphärischen Landschaften auf eine zarte, beinahe zärtliche Art und Weise. Die heitere Ruhe in Steinbrechers Bildern trifft auf die poetische Stimmung von Kraißers Skulpturen und versetzt den Besucher der Ausstellung in einen Zustand der Gelassenheit und Verzauberung.

Dauer und Öffnungszeiten der Ausstellung

Am Donnerstag, 12.07.2018, schließen wir unsere Galerie in München bereits um 16 Uhr

Bis 28. Juli 2018
Di.–Fr. 11.00–18.00 Uhr
Sa. 1
1.00–16.00 Uhr und nach Vereinbarung
Montags geschlossen

 

 

 

Brunnthal

Otterloher Str. 6
85649 Brunnthal

Telefon: 08102 1440
Fax: 08102 3103
Unsere Öffnungszeiten in Brunnthal:
Montag bis Freitag: 09.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr

München/Viktualienmarkt

Westenriederstraße 6
80331 München

Telefon: 089 292525
   
Unsere Öffnungszeiten in München/Viktualienmarkt:
Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag: 11.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

| Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |nach oben |

© 2018 Programmierung und technische Umsetzung rw2 Robert & Willi Schneider GbR